Rasenmäher Riemen

Rasenmäher Riemen oder auch Kupplungsriemen genannt mit Aramid-Zugstrang, die u. a. in Garten- und Landwirtschaftsgeräten eingesetzt werden, sind aufgrund ihrer hochfesten Konstruktion extrem haltbar. Der verwendete Aramid-Zugstrang bewirkt, dass diese Riemen besonders formstabil und dehnungsarm sind. Die spezielle Textilummantelung sorgt für einen gleichmäßigen Antrieb und ermöglicht ein Durchrutschen während des Kuppelns. Sie finden ihren Einsatz überwiegend in Anwendungsbereichen mit hohen Leistungsanforderungen  wie beispielsweise Aufsitzrasenmähern, handelsüblichen Rasenmähern, Häckslern, Schreddern, Schneefräsen und sonstigen hochbelasteten Gerätschaften.