Füller für Wilmes Fix 20g

geeignet als Füllstoff, in Verbindung mit Wilmes Fix findet Anwendung beim Füllen von Spalten, Hohlkehlen, Löchern und Verbinden bzw. Schließen gerissener Bauteilefugen und vieles anderes mehr..

10,90 /STK

Beschreibung

Anwendung :
2 -3 mm starke Schichten des Füllers auftragen und dann mit Wilmes Fix tränken. Löcher ggf. mit Papier oder TESA – Film vor Durchrieseln des Füllstoffs sichern. Spalten sollten nicht breiter als 3 – 4 mm sein. Größere Löcher oder Fugen evtl. schrittweise aufbauen ( Filler – Keber- Filler – Kleber usw.). Je nach Situation kann auch zuerst Wilmes Fix aufgetragen, und dann Füller aufgerieselt werden – die Reihenfolge spielt hierbei keine Rolle. Speziell bei Schweißnähten oder Eckverbindungen hat sich die zweite Variante bewährt. Auf eine gute Durchnässung des Füllstoffes mit Wilmes Fix ist immer zu achten. Die ausgehärtete Verbindung kann nach ca. 2 – 3 Minuten mechanisch bearbeitet, verspachtelt oder lackiert werden. Die ausgehärtete Mischung aus Wilmes Fix und Füller entspricht in den Eigenschaften etwa einem harten Kunststoff. Es können sogar Gewinde neu geschnitten werden. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollte der Füller nur mit Wilmes Fix kombiniert werden.

Mit dem Füller für Wilmes Fix kann die Stabilität einer solchen, sonst nicht möglichen Eckverbindung, mit hoher Festigkeit erzielt werden.
Ausgeschlagene Bauteile können mit dem Füller befüllt und durch Zugabe von WIlmes Fix befestigt werden.
Der Füller eignet sich in Verbindung mit Wilmes Fix zum Füllen und Ersetzen von aus- oder abgebrochenen Bauteilen.

Sicherheitshinweis :
Der Füller für Wilmes Fix ist nicht toxisch, beeinträchtigt nicht die Umwelt und kann mit dem Hausmüll entsorgt werden. Der Füller für Wilmes Fix ist nach der Gef. Stoff V. nicht kennzeichnungspflichtig.

Die Angaben auf dieser Seite sind das Ergebnis technologischer Untersuchungen unseres Werkes. Als Hinweis für den Verbraucher sind sie ohne Verbindlichkeit, ein Anspruch ist ausgeschlossen.