Schraubensicherung hochfest, 20 ml rot

WEICONLOCK AN 302-62 20 ml Pen-System
Schraubensicherung bis M 36, höherviskos, fest, schwer demontierbar

9,86 /STK

Technische Beschreibung
Rasche Lieferzeit: 1-3 Werktage
Zahlungsarten:
Kreditkarte
Sofortüberweisung
Vorauskasse (Überweisung)
auf Rechnung (für Firmen)
Bar bei Abholung

Beschreibung

WEICONLOCK AN 302-62, 20 ml, Pen-System

Schraubensicherung für Gewindeverbindungen bis M 36, höherviskos, fest, schwer demontierbar
WEICONLOCK erfüllt die hohen Ansprüche an die Belastbarkeit von Schraubensicherungen. Mit den herkömmlichen Methoden – z.B. Federringe, Kontermuttern und andere – werden nur auf max. 40% der Oberfläche Losdrehkräfte absorbiert. Das Losbrechmoment bei mit WEICONLOCK gesicherten Verbindungen ist höher. Die Gewindegänge werden komplett ausgefüllt, bei 100%igem Oberflächenkontakt wird gleichzeitig jede Korrosion (Passungsrost) vermieden. Durch die Dichtwirkung können Durchgangsbohrungen anstelle von Sacklöchern gebohrt werden. Die Vorspannung wird erhalten.

Als rationelle Problemlösung ist WEICONLOCK in vielen Branchen unentbehrlich geworden, wie z.B. im

  • Automobilbau
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Pumpen- und Rohrleitungsbau
  • Getriebe- und Motorenbau
  • Hydraulik- und Pneumatikbereich
  • Feinmechanik
  • Elektrotechnik und Elektronik

sowie in fast allen Bereichen der Reparatur und Instandhaltung.

Verarbeitung:
WEICONLOCK wird direkt aus dem Pen mit der Dosierspitze gleichmäßig aufgetragen; dabei direkten Kontakt Dosierspitze/Metall vermeiden. Bei Dichtanwendungen WEICONLOCK ringförmig auf das Gewinde auftragen. Teile montieren und festziehen. WEICONLOCK, das bereits mit Metall in Berührung gekommen ist, nicht in die Flasche zurückgießen. Bereits kleinste Metallteilchen führen zur Aushärtung in der Flasche. In der Serienfertigung empfiehlt sich daher der Einsatz von Dosiergeräten.

Hier finden Sie das technische Datenblatt